Einsatz: Ölspur / Ölaustritt

Samstag, 6. Mai 2017

Am 6. Mai wurden fünf Feuerwehren zu einer ausgedehnten Ölspur alarmiert. Ein PKW verlor aus unbekannter Ursache auf der Strecke von Kirchschlag bis Schenkenfelden Dieselkraftstoff.

Durch die gute Zusammenarbeit der alarmierten Wehren konnte die ca. 15 km lange Ölspur schnell gebunden werden.

News: FULA Bronze

Freitag, 5. Mai 2017

Am 05. Mai stellte sich Magdalena Elmecker in der Oö. Landesfeuerwehrschule dem Funkleistungsabzeichen in Bronze. Fünf Bewerbsdisziplinen rund um Feuerwehrfunk, Kartenkunde, Übermittlungsverkehr, sowie das Arbeiten mit dem Alarmplan und das Funken im Einsatzfahrzeug mussten dabei absolviert werden.

Wir gratulieren recht herzlich zur bestandenen Prüfung! (Foto © BFK UU)

News: Gratulation zum 90. Geburtstag

Sonntag, 9. April 2017

Anfang April feierte unser langjähriger Kamerad OBM Karl Ganhör sen. seinen 90. Geburtstag. Auch eine Abordnung der Feuerwehr Schenkenfelden gratulierte zu diesem feierlichen Anlass. Bereits seit über 70 Jahren ist er treues Mitglied unserer Feuerwehr und war viele Jahre lang auch im aktiven Feuerwehrdienst tätig.

News: Ausbildungen und Leistungsabzeichen

Samstag, 8. April 2017

Viele freiwillige Stunden wurden in den letzten Wochen für die Vorbereitung zu Leistungsprüfungen und Lehrgängen verwendet. Am 01. April stellte sich Bernhard Leitner dem Feuerwehrjugenleistungsabzeichen in Gold, welches als die "Feuerwehr-Matura" für die Feuerwehrjugend gilt.

Übung: Frühjahrsübung Wohnungsbrand

Freitag, 7. April 2017

Am 07. April um 19 Uhr wurden die Feuerwehren Königschlag und Schenkenfelden zu einem Wohnungsbrand, ausgelöst durch überhitztes Fett, alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass noch sieben Personen, darunter fünf Kinder, im stark verrauchten Gebäude vermisst wurden. (Foto © FF Königschlag)

Übung: Bezirksstrahlenschutzübung in Schenkenfelden

Samstag, 18. März 2017

Am 18.03.2017 fand die diesjährige Bezirksstrahlenschutzübung des Bezirkes Urfahr Umgebung in Schenkenfelden statt. Geübt wurde im Stationsbetrieb: Das Abspüren von dekontaminierten Personen, das Spüren einer Strahlenquelle, sowie die Errichtung einer Dekontaminationsstraße.