• slide4
  • slide10
  • slide1
  • slide5
  • DSC0304
  • slide3
  • DSC 0498
  • slide9
  • slide2

EINSATZ: FAHRZEUGBERGUNG

Zu einer Fahrzeugbergung wurden die Kameraden der FF Schenkenfelden am Samstagmorgen alarmiert. Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und stürzte in den angrenzenden Bach. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, das verunfallte Fahrzeug zu bergen und das ausgelaufene Öl zu binden. 

EINSATZ: KLEINBRAND

Zu einem Kleinbrand kam es am Mittwochvormittag im Garten eines Einfamilienhauses. Ein umgestürzter Benzinkanister entzündete sich und drohte die angrenzende Böschung in Brand zu setzen. Die herbeigerufenen Einsatzkräfte konnten die Flammen schnell löschen und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

EINSATZ: PERSONENSUCHE

Ein glückliches Ende nahm eine Suchaktion nach einer abgängigen Person in Königschlag. Die Person konnte bereits nach kurzer Suche unverletzt aufgefunden werden.

EINSATZ: EINSÄTZE IM JUNI

Der Juni war ein einsatzreicher Monat. Insgesamt wurden von unseren Kameraden sechs Einsätze abgewickelt. Am Monatsanfang beschäftigte uns ein Brandmeldealarm gefolgt von Wasserttransporten, einer Ölspur und einem Überflutungseinsatz nach einem schweren Gewitter. Ebenso stellten wir den Sicherungsdienst für die Fronleichnamsprozession sowie die Brandsicherheitswache für eine Veranstaltung.

JUGEND: BEWERB REICHENAU

Vergangenen Samstag ging der Abschnittsbewerb mit Bezirksbewerb in Reichenau über die Bühne. Auch seitens der FF Schenkenfelden nahmen zwei Jugendgruppen daran teil. Beide Gruppen absolvierten den Bewerb mit Bravour. Bei der Siegerehrung erhielt Fabio Walchshofer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze sowie Paul Huemer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Silber. Dazu gratulieren wir den Beiden recht herzlich.

News: 5.5to AUSBILDUNG PRÜFUNG

Nachdem sechs Kameraden in den vergangenen Monaten die theoretische sowie die praktische Ausbildung zur 5,5 to.-Lenkberechtigung für unser neues KLF-A absolvierten, fand am Samstag, den 22.Juni die Prüfung dazu statt.
Wir gratulieren allen sechs Teilnehmern zur bestanden Prüfung. Somit sind sie berechtigt, unser KLF-A im Einsatzfall sowie im Feuerwehrdienst zu lenken.

Seite 5 von 16
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.