Die 31 Mann starke Lotsen- und Nachrichtengruppe leitet BI Katrin Bachl. Funklehrgang und Lotsenlehrgang sind Voraussetzung für die Lotsen- und Nachrichtengruppe (LuN). Das Sichern und Koordinieren bei Einsätzen ist die Hauptaufgabe dieser Gruppe. Bei Veranstaltungen und kirchlichen Feiern sind die Mitglieder der LuN-Gruppe für das Lotsen und Absichern zuständig.

Um für den Ernstfall gerüstet zu sein, werden in Zusammenarbeit mit den umliegenden Feuerwehren Funkübungen abgehalten. Zusätzlich finden immer wieder interne Schulungen im Bereich der Kartenkunde oder auch gruppenübergreifende Übungen statt. Eine weitere wichtige Aufgabe der LuN-Gruppe ist es, im Ernstfall die Funkgeräte zu besetzen und mithilfe von speziellen Formularen die Einsätze aufzuzeichnen.

Funkgruppe 1
Funkgruppe 2
Funkgruppe 3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok