• slide1
  • slide8
  • DSC 1000
  • slide4
  • slide9
  • DSC0304
  • slide3
  • DSC 0498
  • slide2

ÜBUNG: HERBSTÜBUNG BETREUBARES WOHNEN

Ein besonders herausforderndes Übungsszenario wurde bei der Herbstübung am 19. Oktober geboten. Im Betreubarem Wohnen, wo auch 10 Bewohner von der Lebenswelt Schenkenfelden wohnhaft sind, war ein Brand ausgebrochen. 

JUGEND: JUGENDSTUNDE & HERBSTÜBUNG

Der erste Teil der heutigen Jugendstunde stand ganz im Zeichen der Kameradschaft. Bei unterschiedlichen Gesellschaftsspielen wurde diese weiter gestärkt. Im Anschluss durften die Jugendlichen den aktiven Feuerwehrkameraden bei der Herbstübung über die Schulter schauen. Einige konnten auch in die Rolle eines Verletzten schlüpfen und so das Übungsszenario hautnah miterleben.

EINSATZ: STRASSENREINIGUNG

Aus unbekannter Ursache verlor ein Landwirt Gülle im Gemeindegebiet. Abermals rückten die Kameraden aus, um die Straße zu reinigen. Nach ca. einer Stunde konnte der Straßenabschnitt wieder für den Verkehr freigegeben werden.

EINSATZ: ÖLSPUR

Aufgrund eines technischen Defekts verlor ein PKW im Ortskern Betriebsmittel. Mehrere aufmerksame Bürger riefen die FF Schenkenfelden zur Hilfe. Umgehend rückten einige Kameraden aus, um die ca. 2 km lange Ölspur zu binden. 

JUGEND: WISSENSTEST

Der diesjährige Wissenstest fand in Puchenau statt.
Seitens der FF Schenkenfelden absolvierte Paul Huemer das Wissenstestabzeichen in Silber, David Dorninger und Florian Leitner das Wissenstestabzeichen in Gold.

ÜBUNG: ATEMSCHUTZÜBUNG BRAND KFZ

Am Donnerstag fand eine Atemschutzübung in Schild (Schenkenfelden) statt.
Übungsannahme war ein Fahrzeugbrand der mittels Wasser bzw. Schaumangriff gelöscht werden soll.
Im Vordergrund der Übung war die richtige Einsatztaktik im Ernstfall zu Üben.

Seite 2 von 9
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok