• slide10
  • slide1
  • slide9
  • slide2
  • DSC 0498
  • slide5
  • DSC0304
  • slide4
  • slide3

JUGEND: G.S.F VOLKSSCHULE

Im Rahmen der Aktion "Gemeinsam Sicher Feuerwehr" durften wir den Kinder der Volksschule Schenkenfelden am 25.06.2021 im Garten der Volksschule die Feuerwehr etwas näher bringen.
Gemeinsam mit der FF Königschlag wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten.

JUGEND: G.S.F Kindergarten

Am Donnerstag den 18.06.2021 fand der erste Teil des Projektes "Gemeinsam Sicher Feuerwehr" im Kindergarten Schenkenfelden statt. Die Kleinen konnten dabei die verschiedenen Bereiche der Feuerwehr kennenlernen.
Als Vorbereitung auf die Räumungsübung, welche kommende Woche stattfindet, erklärten ihnen die Feuerwehrleute, wie das Verhalten eines Atemschutzträgers im Ernstfall ist. Die Kinder besichtigten ebenfalls die Feuerwehrgeräte und durften eine Runde mit dem Feuerwehrauto mitfahren.

EINSÄTZE: STURMSCHÄDEN UND ÜBERFLUTUNGEN

Die heftigen Unwetter vom 24. Juni mit Starkregen und Hagel hielten auch die Kameraden der FF Schenkenfelden auf Trab. Insgesamt drei Mal wurde unsere Wehr mittels Sirene zu Sturmschäden und Überflutungen alarmiert.

EINSATZ: ÖLSPUR

Vermutlich auf Grund eines technischen Defektes an einem LKW verlor dieser an mehreren Stellen im Gemeindegebiet Öl. Das ausgelaufene Öl musste von unseren Kameraden gebunden werden.

EINSÄTZE: FAHRZEUGBERGUNG

Auf Grund der winterlichen Fahrverhältnisse am 7. April 2021 kam ein Bus mit einigen Fahrgästen an Bord von der Straße ab. Der Bus wurde von uns mittels Rüstlöschfahrzeug aus seiner misslichen Lage befreit. Eine weitere Aufgabe war die die Absicherung der Unfallstelle sowie die Regelung des Frühverkehrs. Die B38 war für die Dauer der Bergung für den Verkehr gesperrt.

Seite 9 von 10

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.