Brand Wohnhaus


Brand Wohnhaus
Zugriffe 1723
Einsatzort Details

Schenkenfelden
Datum 31.05.2014
Alarmierungszeit 08:56 Uhr
Einsatzbeginn: 09:01 Uhr
Einsatzende 14:19 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 23 Min.
Alarmierungsart Sirene und Handy
Einsatzleiter HBI Rudolf Hraba
Mannschaftsstärke 31
eingesetzte Kräfte

FF Schenkenfelden
FF Königschlag
    FF Bad Leonfelden
      FF Reichenau
        FF Reichenthal
          FF Ottenschlag
            FF Hirschbach
              FF Habruck
                Brand Wohnhaus

                Einsatzbericht

                Am 31.05.2014 wurden die Kameraden der FF Schenkenfelden zu einem Wohnhausbrand alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache ging ein Wohnhaus in der Siedlung Steinschild in Flammen auf.

                Aufmerksame Nachbarn bemerkten um kurz vor 9 Uhr den Brand und schlugen Alarm, woraufhin die Kameraden der FF Schenkenfelden und FF Königschlag zum Eisatzort ausrückten. Bereits bei der Anfahrt war eine meterhohe Rauchsäule zu sehen. Aus diesem Grund wurde sofort die Alarmstufe 2 ausgelöst, worauf 5 weitere Feuerwehren zum Einsatzort alarmiert wurden. Durch das rasche Eingreifen konnte ein Übergreifen auf die Nachbargebäude sowie den angrenzenden Wald verhindert werden.

                Insgesamt standen 120 Kameraden von 8 Feuerwehren, sowie das Rote Kreuz und die Polizei im Einsatz. Nach etwa 6 Stunden konnte der Einsatz seitens der FF Schenkenfelden beendet werden und die Feuerwehrleute rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein.

                http://www.ff-schenkenfelden.at/archiv/archiv-2014/296-brand-wohnhaus2.html