• DSC0304
  • slide3
  • DSC 0498
  • slide1
  • slide9
  • slide2
  • slide10
  • slide5
  • slide4

LEISTUNGSPRÜFUNG: BRANDDIENST

Vier Gruppen absolvierten heute die Branddienstleistungsprüfung in Schenkenfelden. Bei diesem Leistungsabzeichen müssen sechs Brandszenarien abgearbeitet werden. Ein weiterer Teil ist die Gerätekunde bei verschlossenem Fahrzeug.
Alle 31 Teilnehmer haben die Prüfung mit Bravour bestanden. Wir gratulieren recht herzlich!!

NEWS:FEUERLÖSCHERÜBERPRÜFUNG

Feuerlöscher müssen alle 2 Jahre überprüft werden, darum findet am 29.Oktober von 8:00 - 12:00 Uhr im Feuerwehrhaus Schenkenfelden eine Feuerlöscherüberprüfungsaktion statt.

ÜBUNG: ATEMSCHUTZ

In der letzten Atemschutzübung wurden die zwei Phänomene der Brandausbreitung Flash Over und Back Draft behandelt. Diese unkontrollierte Durchzündung des Brandrauchs kann gerade im Innenangriff zu gefährlichen Situationen führen.
Anhand von Videos wurden sie zuerst in der Theorie besprochen und danach mittels eines Schaumodells simuliert.

JUGEND: WISSENSTEST

Heute fand die praktische Wissenstest-Prüfung im Feuerwehrhaus Alberndorf statt. Bereits letzte Woche wurde der theoretische Teil mittels Handy-App abgelegt. Von unserer Jugendgruppe stellten sich 15 Mitglieder den Aufgaben. 

NEWS: NASSBEWERB IN WALDSCHLAG

Gleich zwei Gruppen der FF Schenkenfelden gingen am 13.08.2022 beim Nassbewerb in Waldschlag an den Start. Neben der aktiven Bewerbsgruppe, stellte sich auch eine "Oldies"-Gruppe dem Bewerb in Bronze.

VERANSTALTUNG: FAHRZEUGSEGNUNG DER FF PIBERSCHLAG

An diesem Wochenende feiert die Freiwillige Feuerwehr Piberschlag ihr 70-jähriges Bestehen. Im Rahmen dieser Feierlichkeiten fand am Freitag Abend die Segnung des neuen Rüstlöschfahrzeuges statt.

Seite 2 von 12

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.