Samstag, 10 November 2018

NEWS: ATEMSCHUTZLEISTUNGSABZEICHEN GOLD

Im Feuerwehrhaus Bad Leonfelden fand die diesjährige Atemschutzleistungsprüfung in Gold statt. Auch ein Trupp der FF Schenkenfelden nahm an der höchsten Leistungsprüfung im Bereich Atemschutz teil und bestand diese mit Bravour.

Folgende Aufgaben waren in einer vorgegebenen Zeit zu schaffen:

Station 1: Geräte prüfen (Prüfen der Maske, des Lungenautomaten und des Pressluftatmers)
Station 2: Geräte aufnehmen (Einsatzkurzprüfung und richtiges Aufnehmen der Schutzausrüstung)
Station 3: Praktische Einsatzübung (Einsatzmäßige Belastung unter Atemschutz, gemeinsamer und richtiger Vor- und Rückmarsch)
Station 4: Pflege und Wartung der AS-Geräte (Wechseln der Atemluftflaschen, Hochdruckprüfung durchführen, Erklärung zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft, Luftverbrauchsberechnung)
Station 5: Schriftliche Prüfung (Aus einem Fragenkatalog muss jeder Bewerber 30 Fragen beantworten)

Um bei der Atemschutz-Leistungsprüfung antreten zu können, ist eine intensive Vorbereitung notwendig, diese ist als Teil der Atemschutz-Ausbildung zu sehen. Geübt wird bei dieser Leistungsprüfung für den Ernstfall, nicht für die Leistungsprüfung.

Bezirks-Feuerwehrkommandant Johannes Enzenhofer und Abschnitts-Feuerwehrkommandant Heinz Huber gratulierten allen Teilnehmern zu ihren Leistungen und überreichten abschließend die begehrten Abzeichen.

Weitere Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok