Freitag, 07 Juni 2019

ÜBUNG: RÄUMUNG KINDERGARTEN

Um auf den Ernstfall bestmöglich vorbereitet zu sein, führte die FF Schenkenfelden am Freitag, 07.06.2019 eine Räumungsübung im Kindergarten durch. Übungsannahme war ein Kleinbrand in der Küche. Die Kinder konnten von den Pädagoginnen und Feuerwehrleuten rasch in Sicherheit gebracht werden.

Nachdem der Brandherd von den Atemschutzträgern lokalisiert wurde, konnte zügig mit den Löscharbeiten begonnen und der Brand bald unter Kontrolle gebracht werden. Vergangene Woche wurden die Kindergartenkinder bereits bei einem Besuch auf die Übung vorbereitet, um im Brandfall richtig reagieren zu können und ihnen die Angst vor den mit schwerem Atemschutz ausgerüsteten Feuerwehrmännern zu nehmen. Auch für die Einsatzkräfte sind solche Übungen in öffentlichen Einrichtungen sehr wichtig, um sich mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut zu machen. Vor allem für die Atemschutzträger ist es wichtig, sich bei eingeschränkten Sichtverhältnissen gut in den Räumlichkeiten zurecht zu finden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok