Verkehrsunfall Motorrad


Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Zugriffe 1689
Einsatzort Details

B38 Abzweigung Schenkenfelden (Kamplmühle)
Datum 12.08.2013
Alarmierungszeit 12:19 Uhr
Einsatzbeginn: 12:24 Uhr
Einsatzende 14:06 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 47 Min.
Alarmierungsart Sirene und Handy
Einsatzleiter HBM Martin Gossenreiter
Mannschaftsstärke 19
eingesetzte Kräfte

FF Schenkenfelden
FF Bad Leonfelden
    Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

    Einsatzbericht

    Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Montagmittag auf der Böhmerwaldstraße B38 (Nähe Kamplmühle). Eine von Richtung Freistadt kommende PKW-Lenkerin übersah beim Abbiegen nach Schenkenfelden vermutlich einen herannahenden Motorradfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in das Fahrzeug. Der schwer verletzte Motorradlenker musste mit dem Rettungshubschrauber ins Linzer AKH geflogen werden. Nähere Details zum Unfallhergang sind noch nicht bekannt.

    Im Einsatz standen FF Schenkenfelden und Bad Leonfelden, Rotes Kreuz, Notarzt, Polizei und der Rettungshubschrauber. Die FF Schenkenfelden rückte mit 19 Mann zum Unfallort aus. Hauptaufgaben waren Absichern der Unfallstelle, Unterstützung des Notarztes, sowie die anschließende Säuberung der Fahrbahn und Unterstützung beim Abschleppen der verunfallten Fahrzeuge.

    http://www.ff-schenkenfelden.at/archiv/archiv-2013/210-verkehrsunfall-mit-eingeklemmter-person3.html