24 Stunden Feuerwehrjugend

Unsere Jugendgruppe verbrachte vergangenes Wochenende 24 Stunden im Dienste der Feuerwehr. Am Freitagnachmittag lernten die Kinder im Rahmen der Erprobung unser neues Feuerwehrhaus kennen, sie durften sich alle Fahrzeuge und Geräte ansehen und wiederholten bereits gelerntes Allgemeinwissen.

Am Abend wurde die Jugendgruppe zu einem Brand in Lichtenstein gerufen, den es zu bekämpfen galt. Mit der Pumpe mussten sie Wasser aus einem nahegelegenen Löschteich saugen und eine Löschleitung bis zum Brandherd aufbauen.

Ein besonderes Erlebnis war der Besuch bei der Berufsfeuerwehr Linz am Samstag. Am interessantesten waren für die Jungfeuerwehrmitglieder die verschiedensten Fahrzeuge, die sie selber erkunden konnten.

Auch der Spaß durfte an den zwei Tagen nicht zu kurz kommen. Bei vielen lustigen und abwechslungsreichen Spielen lernten sich die Kinder, Jugendbetreuer und einige Mitglieder des Kommandos besser kennen und das Gemeinschaftsgefühl wurde gestärkt. Zum gemeinsamen Abschluss wurden die Familien der Jugendmitglieder eingeladen und ließen das Wochenende gemütlich ausklingen.