Jahresvollversammlung mit Neuwahlen

Am Freitag, den 02. März wurde die Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schenkenfelden im Gasthaus Kaar abgehalten. Auf der Tagesordnung standen u.a. Berichte des Kommandanten, Kassiers, Schriftführers, Gerätewarts und Jugendbetreuers. Auch der Neubau des Feuerwehrhauses, der Ankauf des neuen KLF-Logistik-Fahrzeuges und der Abschnittsbewerb 2017 in Schenkenfelden wurden thematisiert.

Im Zuge der Vollversammlung wurde auch die Neuwahl des Kommandos durchgeführt und somit die Weichen für die kommenden Jahre gestellt. Als neuer Kommandant wurde Karlheinz Pillinger gewählt, der Rudolf Hraba jun. nachfolgt. Kommandant-Stellvertreter bleibt Josef Ganhör jun. Die Funktion des Schriftführers wird neuerlich Dominik Wimmer übernehmen. Als Kassier wurde Günther Bergsmann wiedergewählt.

Die Veranstaltung wurde auch dafür genutzt, zahlreiche Kameraden zu ehren. Besonderer Dank und Anerkennung wurde Rudolf Hraba jun. für seine 15-jährige Tätigkeit als Kommandant der FF Schenkenfelden zugesprochen, der im Laufe seiner Amtszeit mit seinem Team unter anderem den Neubau des Feuerwehrhauses und den Austausch des gesamten Fuhrparks auf Schiene bringen konnte.

Auch Abschnittsfeuerwehrkommandant Heinz Huber, Bürgermeister Karl Winkler, Feuerwehrkurat Wilhelm Kern und zahlreiche weitere Ehrengäste ließen es sich nicht nehmen, an der Veranstaltung teilzunehmen und sich bei den Kameraden für ihre aufopferungsvolle Arbeit für die Bevölkerung von Schenkenfelden zu bedanken.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei Rudolf Hraba jun. und den scheidenden Kommandomitgliedern für die unzähligen freiwillig geleisteten Stunden für die Feuerwehr Schenkenfelden und wünschen dem neuen Team viel Erfolg für die zukünftigen Aufgaben!